Newsletter anmelden LOGIN FÜR CAP.tains

Allgemeinbildung, Sprachen, Management und Mechatronik bis zur Matura

Ausbildung für Top-Talente parallel zum Gymnasium

 
Gymnasium & technische Ausbildung
Gymnasium & technische Ausbildung
CAP. bietet Schülern und Schülerinnen der AHS Oberstufe eine Mechatronik Lehrausbildung parallel zum Gymnasium. Die generalistisch-technische Ausbildung, mit der Praxisorientierung einer Lehre, bereitet Jugendliche auf ihr späteres Studium und Beruf vor.
 
Unsere Kinder haben unendlich viele Talente und Fähigkeiten, die entdeckt und entwickelt werden müssen, um das Wohlergehen unserer Gesellschaft auch künftig zu sichern. Ein durchdachtes Bildungsangebot kann Phantasie, Kreativität und Innovation in den Kindern freisetzen. Fähigkeiten, mit denen die Zukunft gestaltet wird. Da die Wirtschaft Schlüsselkräfte mit hohem Allgemeinwissen und technischem Verständnis benötigt, haben wir uns mit CAP. zum Ziel gesetzt, AHS-Schülern/innen handwerklich-technische und Management-Fertigkeiten zu vermitteln.
Die Beweggründe für CAP.
AHS-Schüler/innen haben nur in Ausnahmefällen die Möglichkeit einer technischen Ausbildung.
Nach der Matura bzw. während eines Uni-Studiums lässt sich das Erwerben von handwerklich-technischen Grundkenntnissen kaum mehr nachholen.
Jugendliche ohne entsprechendes Umfeld erkennen oft ihre handwerklich-technischen Talente nicht und beziehen sie deshalb nicht in ihre beruflichen Überlegungen mit ein.
Eine technische Grundausbildung erweitert den persönlichen Horizont und ist immer nützlich, egal welchen Beruf man ergreift.
Matura und Lehrabschluss in einem Jahr. Geht doch!
Matura und Lehrabschluss in einem Jahr. Geht doch!

Vier Jahre Doppelengagement – unter der Woche AHS, am Wochenende WIFI – sind geschafft. Bereits der dritte CAP.-Jahrgang kann nun endlich durchatmen, denn sowohl Matura als auch Lehrabschluss sind in der Tasche.

Sommerzeit ist Urlaubszeit? Nicht für alle!
Sommerzeit ist Urlaubszeit? Nicht für alle!

Vier Wochen lang jeden Tag frühzeitig aufzustehen ist man von der Schule her wohl gewöhnt. Das auch in den Ferien fortzuführen ist aber für viele keine schöne Vorstellung. Außer man ist ein CAP.tain...

Für den TIGER Sprung über den Ozean gewagt
Für den TIGER Sprung über den Ozean gewagt

Für Elisabeth Galyo und Stefan Rummer ist diesen Sommer ein Traum in Erfüllung gegangen. Sie haben beim Hearing überzeugt und durften nach Kanada fliegen, um dort ihr Ferialpraktikum bei TIGER Coatings zu absolvieren.

CAP. goes Estland
CAP. goes Estland

Wer eine Reise tut, der erlebt viel und hat vor allem viel zu erzählen. Davon kann Hannah Jordan mehr als ein Lied singen, denn sie hat nicht nur eines der begehrten Auslandspraktika bei Greiner Packaging ergattert, sondern dabei gleich eine Premiere gefeiert.

Bühne frei für den Jahrgang 2015
Bühne frei für den Jahrgang 2015

Es ist geschafft! Für die Gruppen A und B des CAP.-Jahrgangs 2015 heißt es jetzt einmal durchatmen, denn sie haben das erste CAP.-Jahr mit Bravour bestanden. Das wurde natürlich ausgiebig im Rahmen der Abschlussfeier im Panoramasaal zelebriert.

Mit Vollgas ins Herbstsemester
Mit Vollgas ins Herbstsemester

Auch wenn der Sommer in diesem Jahr beschlossen hat, seine (Sonnen)zeit zu verlängern – für die CAP.tains ist das Herbstsemester gestartet und das heißt, mit vollem Engagement in Schule und Lehre eintauchen.

Kreativität, die sich sehen lassen kann
Kreativität, die sich sehen lassen kann

Schriftzug und Logo für CAP. gibt es bereits. Was den CAP.tains aber bis dato gefehlt hat, war ein cooles Design auf T-Shirts, Hoodies und Taschen. Immerhin sind die Jugendlichen stolz auf ihr CAP.-Engagement, das sie auch der Öffentlichkeit präsentieren wollen.

Auf den Spuren von Kunststoff & Co
Auf den Spuren von Kunststoff & Co

Jeder kennt sie und hat sie zuhause, nur wo kommen sie eigentlich her? Die Rede ist von der Vielfalt an Verpackungen, die man Tag für Tag in den Händen hält. Für CAP. eröffnete sich die Chance, im Rahmen eines Besuchs der Greiner Holding AG in Kremsmünster in die Welt des Kunststoffs einzutauchen.

Mit Sonnenpower an den Start
Mit Sonnenpower an den Start

Schon einmal von der Solar Challenge gehört? Die weltweite Challenge gilt als das härteste Rennen für Solarfahrzeuge der Welt. Das wichtigste Ziel: dem Publikum die neuesten Innovationen im Bereich der Solarfahrzeuge näher zu bringen.

Save the Date: CAP.-Lehrabschlussfeier am 5.9.2016
Save the Date: CAP.-Lehrabschlussfeier am 5.9.2016

Vier Jahre wurde die Werkbank gedrückt, wurde getüftelt, gelernt, auf viel Privates verzichtet und auch hin und wieder die Frage in den Raum geworfen „Warum tu ich mir das eigentlich an?“.

Exkursion ins „Silikon-Valley“ von Oberösterreich
Exkursion ins „Silikon-Valley“ von Oberösterreich

Wussten Sie, dass ein Mechanismus dafür verantwortlich ist, dass Ketchup portionsweise aus der Flasche kommt? Nein? Die CAP.tains bis vor kurzem auch nicht. Seit ihrer Exkursion zu starlim//sterner sind sie um diese Erfahrung und viele andere reicher geworden.

„Hochzeit“ mit Automobilzulieferer
„Hochzeit“ mit Automobilzulieferer

CAP. erobert nun auch die Automotive-Branche. Das Talenteförderprogramm holte die TMS Turnkey Manufacturing Solutions GmbH mit Sitz in Linz als neuen Sponsor ins Boot.

In die Welt der Logistik eingetaucht
In die Welt der Logistik eingetaucht

Dass Logistik ein aufwändiger Prozess ist, wussten die CAP.tains schon im Vorfeld. Wie hochkomplex und spannend das Thema sein kann und welche Prozessketten im Hintergrund ablaufen, damit der Kunde seine Ware auch rechtzeitig geliefert bekommt, davon konnten sie sich bei einer Exkursion zur TGW selbst überzeugen.

Neuer Sponsor ENGEL setzt auf Lehrlingsausbildung
Neuer Sponsor ENGEL setzt auf Lehrlingsausbildung

Die Zahl der Sponsoren von CAP. wächst stetig an. Neu auf der Liste der Sponsoren: die ENGEL Austria GmbH. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Schwertberg bietet Spritzgusskomplettlösungen aus einer Hand an.

CAP. freut sich über „Bankendeal“
CAP. freut sich über „Bankendeal“

Dass CAP. nicht nur die Wirtschaft, sondern auch die Finanzwelt begeistern kann, zeigt sich am neuen und für das Projekt exklusiven Sponsor - die Bank Austria. Eingefädelt wurde das Sponsoring von Rainer Wasmeyer.

Wanderpokal wieder zurückerobert
Wanderpokal wieder zurückerobert

Zwei Teams, 17 Jugendliche, mehr als fünf Stunden Arbeit und viel Schweiß – der Wettbewerb Elektrotechnik, bei dem sich die CAP.tains ihren Herausforderern von der Mechatronik-Fachschule Haslach stellten, hatte es wieder in sich.

CAP.tains als „Botschafter“ on Tour
CAP.tains als „Botschafter“ on Tour

Was ist das Besondere an CAP.? Warum lohnen sich all die Mühen, die einen vier ganze Jahre begleiten? Wer, wenn nicht die CAP.tains selbst können diese Fragen wohl am besten beantworten. Und das tun sie.

Volles Alltagsprogramm braucht gute Planung
Volles Alltagsprogramm braucht gute Planung

Jeder CAP.tain ist mit den gleichen Herausforderungen konfrontiert: zum einen ruft die Pflicht in Form von Schule und CAP., zum anderen sind da noch viele Freizeitaktivitäten, denen mit Spaß nachgekommen werden sollte. Das alles so zu vereinbaren, ist manchmal gar nicht leicht.

Gelungener Abschluss
Gelungener Abschluss

Kameradschaft, Nachhaltigkeit und Wertschätzung, diese drei Werte beschreiben die Idee hinter der Abschlussfeier des 2014er Jahrgangs am 1. Juli 2015.

Wacker Neuson: ein neuer starker Partner für CAP.
Wacker Neuson: ein neuer starker Partner für CAP.

Sie sind groß, mächtig und wecken Kindheitserinnerungen: Bagger. Und die gab es im Rahmen des Antrittsbesuchs einer CAP.-Delegation bei Wacker Neuson in Hörsching in Hülle und Fülle zu bestaunen.

Miba AG: Förderer regionaler Talente
Miba AG: Förderer regionaler Talente

Bis dato setzte sich das Team der CAP.tains aus Jugendlichen aus dem Zentralraum Linz/Wels zusammen. Mit dem neuen Sponsorpartner Miba AG wird sich das ab Herbst erweitern.

„Tatort“ WIFI
„Tatort“ WIFI

Einmal Filmdarsteller sein – wer träumt nicht davon. Für einige der CAP.tains und ihre Trainer wurde das zur Realität. Sie kamen im Rahmen des Projekts „Neustart Schule“, das von der Industriellenvereinigung initiiert wurde, während ihrer Ausbildung im WIFI vor die Kameralinse.

Save the Date: Lehrabschlussfeier am 7. September,
Save the Date: Lehrabschlussfeier am 7. September,

Während die jüngere Generation von CAP.tains genussvoll in die Ferien gehen kann, heißt es für den Jahrgang 2011 pauken, was das Zeug hält. Denn die 14 Jugendlichen haben nach erfolgreicher Matura noch eine letzte Hürde bei CAP. zu schaffen: ihre Lehrabschlussprüfung.

Auch starlim//sterner setzt auf CAP.
Auch starlim//sterner setzt auf CAP.

Mit dem weltweit größten Verarbeiter von Flüssig-Silicon „starlim//sterner“ hat CAP. einen weiteren wertvollen Sponsor ins Boot geholt. Das Unternehmen mit Sitz in Marchtrenk wird CAP. ab sofort finanziell und mittels Praktikumsplätzen unterstützen.

VACE – Aufwertung der Lehrausbildung durch CAP.
VACE – Aufwertung der Lehrausbildung durch CAP.

CAP. wertet die duale Ausbildung und besonders die Facharbeiterausbildung immens auf – davon sind die Geschäftsführer Helmut Altreiter und Andreas Obermüller von VACE überzeugt. Das ist auch einer der Gründe, warum VACE als Partnerunternehmen gewonnen werden konnte.

Fabasoft - Junge Talente gehören gefördert
Fabasoft - Junge Talente gehören gefördert

Was macht den Erfolg eines modernen Unternehmens aus, das im internationalen Wettbewerb mit Microsoft und Google steht? Fragen wie diese beantworteten die Fabasoft-Geschäftsführer Helmut Fallmann und Andreas Dangl beim CAP.-Antrittsbesuch.

Die Qual der Wahl des Bildungswegs
Die Qual der Wahl des Bildungswegs

Universität oder Fachhochschule? Technik, Wirtschaft oder Naturwissenschaften? Oder gleich ins Arbeitsleben einsteigen? Wie alle anderen Jugendlichen auch, müssen sich die CAP.tains Gedanken machen, wie es nach ihrer Matura und ihrem Lehrabschluss bildungstechnisch weitergeht.

Geniale Natur – Bionik Tag an der JKU
Geniale Natur – Bionik Tag an der JKU

Dass die Natur oftmals schon lange die perfekte Lösung eines Problems bereithält, erfuhren die CAP.tains aus erster Hand an der JKU in Linz.

BWL - Mit Planung zum Erfolg
BWL - Mit Planung zum Erfolg

Was sind Kennzahlen? Wofür braucht man diese und vor allem warum? Antworten auf diese Fragen brachte ein Workshop, der in die Welt der Betriebswirtschaftslehre entführte.

Ein harter und fairer Wettkampf
Ein harter und fairer Wettkampf

Wie schon vor einem Jahr wurde es heiß in den Trainingswerkstätten des WIFI. Denn die CAP.tains vom Jahrgang 2011 stellten sich ihrer Konkurrenz aus der Mechatronik-Fachschule Haslach, um im Elektrotechnik-Wettbewerb ihr Können unter Beweis zu stellen.

CAP. – die positive Plage
CAP. – die positive Plage

Aufhören, wenn es am spannendsten ist – das wollte der Jahrgang 2012 auf keinen Fall. Denn der Workshop „Kreatives Problemlösen“, angeleitet von Dr. Kurt Haim, stand heuer unter einem besonders nahestehenden Motto.

Curriculum neu: Lernen durch Handeln
Curriculum neu: Lernen durch Handeln

So wie die CAP.tains sich immer wieder neuen Herausforderungen stellen, um ihre Professionalität in Sachen Technik zu verbessern, ist auch das Projektteam stets wachsam, das Ausbildungsmodell von allen Seiten zu beleuchten und Verbesserungen durchzuführen.

Pressekonferenz mit Landesrätin Doris Hummer
Pressekonferenz mit Landesrätin Doris Hummer

Gemeinsam mit CAP.-Projektleiterin Ruth Arrich und Bildungslandesrätin Doris Hummer trat der Future Wings Gründer Ludwig Szinicz vor die Presse, um tolle Neuigkeiten zu verkünden.

Feierliche Lehrabschlussfeier im Linzer Landhaus
Feierliche Lehrabschlussfeier im Linzer Landhaus

Aufgeregte CAP.tains, tolle Gesprächspartner, ausgezeichnete Musiker, oberösterreichische Schmankerl – die feierliche Lehrabschlussfeier am 2. September 2014 hat alle Erwartungen übertroffen.

Auf Du und Du mit Politik und Wirtschaft
Auf Du und Du mit Politik und Wirtschaft

Dass CAP. einiges möglich macht, ist schon lange kein Geheimnis mehr. Vorletzte Woche allerdings stand mit einem „Meet and Greet“ ein völlig neues Angebot im Portfolio der CAP.-Ausbildung.

Mit TIGER nach Kanada
Mit TIGER nach Kanada

Lorenz und Maximillian haben es geschafft! Sie treten als „TIGER-CAP.tain of the year 2014“ im Juli ihr Praktikum in Kanada an. Sowohl diesen Titel als auch das Auslandspraktikum haben sich beide durch besonderen Einsatz erarbeitet.

Bildergalerie - Lehrabschlussfeier am 2.9.2014
Bildergalerie - Lehrabschlussfeier am 2.9.2014

Am 2. September 2014 fand die feierliche Lehrabschlussprüfung des Pilot-Jahrgangs statt.

CEMTEC: Neuer Sponsor – neue Chancen
CEMTEC: Neuer Sponsor – neue Chancen

Ab sofort kann CAP. einen neuen Sponsor begrüßen: Die Firma CEMTEC ist ein international anerkannter Spezialist für Technologien in der Zement- und Bergbauindustrie und bietet den CAP.tains eine weitere Möglichkeit, in die Welt der Technik und Innovation einzutauchen.

Neu im Team
Neu im Team

Mit Freude dürfen wir Rainer Wasmeyer neu bei uns im Team begrüßen. Herr Wasmeyer wird bei der Betreuung der Partnerunternehmen unterstützend tätig sein, eine logische Konsequenz des Erfolgs und ein weiterer Schritt in der Weiterentwicklung von CAP.